Logistik aus einer Hand...

... dafür steht die Steinkühler Unternehmensgruppe

Hinter dieser Unternehmensgruppe stehen die Spedition STR gewerblicher Güterkraftverkehr GmbH & Co. KG, die G. Steinkühler Transporte GmbH & Co. KG, die SCL Steinkühler Silolager und Container-Logistik GmbH & Co. KG und die STI Steinkühler Innenreinigung GmbH & Co. KG.

Diese vier Betriebe vereinen perfekt das Zusammenspiel zwischen Spedition, Transport, Zwischenlagerung und Reinigung.


Als europaweit tätiges Unternehmen hat sich die Firmengruppe Steinkühler auf den Transport von flüssigen, pulverisierten und verpackten Produkten spezialisiert. Besonders in anspruchsvollen Branchen, wie beispielsweise auf dem Lebensmittel- und lebensmittelkompatiblen Sektor, haben wir uns etabliert.


Als inhabergeführtes Familienunternehmen setzen wir auf Zuverlässigkeit, Kompetenz, Qualität und Nachhaltigkeit. Zahlreiche Zertifizierungen in allen Bereichen stellen unsere Ansprüche unter Beweis, höchsten Kundenanforderungen gerecht zu werden. Und das an vier Standorten in ganz Deutschland.

 
Skoda Hybrid

Unser Fuhrpark – Modern. Leistungsstark. Zuverlässig. Elektrisch.

 

Die Steinkühler Unternehmensgruppe elektrifiziert seinen Fuhrpark. Genau wie im Nutzfahrzeugbereich werden auch die weiteren Bereiche des Fuhrparks ständig modernisiert und weiterentwickelt, um den CO2-Ausstoss des Unternehmens kontinuierlich zu senken. Im ersten Quartal 2021 wurden die ersten elektrifizierten Dienstfahrzeuge in den Fuhrpark aufgenommen und an die Mitarbeiter übergeben. Diese Hybridfahrzeuge vom Typ Skoda Octavia IV ersetzten drei Dieselfahrzeuge.

 

Die Mitarbeiter haben sowohl am Firmensitz in Rheine sowie an Ihrem eigenen Wohnort die Möglichkeit erhalten, Ihre Fahrzeuge kontinuierlich aufzuladen und somit den Treibstoffeinsatz von fossilen Brennstoffen zu minimieren. Um den CO2-Ausstoss bei der Energieversorgung der Stromer weiter nachhaltig zu senken, sollen diese mittelfristig am Firmensitz mittels selbst produziertem Strom aus Photovoltaikanlagen geladen werden.

 

Mit diesen Fahrzeugen wird die Unternehmensgruppe die ersten Erfahrungen sammeln, um in Zukunft weitere alternative Treibstoffe in der Unternehmensgruppe zu etablieren. Zeitgleich werden die ersten Testszenarien für den Nutzfahrzeugbereich vorangetrieben, um auch dort alternative Energieträger im Schwerlastverkehr einzusetzen.

 

Ein kurzer Videoclip für einen Einblick in unsere Niederlassung in Barby.

 
 
Webdesign & CMS by bekalabs Webmedien